Unsere Siedlungen

Übersichtsplan mit einzelnen Siedlungen



Die Siedlungen der Baugenossenschaft Vitasana mit insgesamt 555 Wohneinheiten liegen zu mehr als 90 % in Zürich-Schwamendingen. Ausserhalb Schwamendingens konnte eine kleine Siedlung mit 38 Wohnungen im Jahre 1995 auf Baurechtsland der Gemeinde Schwerzenbach errichtet werden.

Auch wenn ein Grossteil der Wohnungen Altbauwohnungen sind, wird in Erneuerungen beständig investiert. So werden Küchen und Bäder regelmässig erneuert und bei vielen Wohnungen wurden neue, grosse Balkone angebaut. Die Zimmer der Altbauten sind meistens bescheiden, bei sich bietender Gelegenheit werden jedoch Wohn- und Schlafzimmer zusammengelegt, so dass aus einer 4-Zimmerwohnung mit kleinem Wohnzimmer eine grosszügigere 3½-Zimmerwohnung entsteht respektive aus einer 3-Zimmerwohnung eine grosszügigere 2½-Zimmerwohnung.  

Übersicht der Siedlungen

 

Wallisellenstrasse:

MFH aus dem Jahre 1945 mit 90 Wohnungen von 2½ bis 4 Zimmern.

   
Burriweg:

Neubau aus dem Jahre 2001 mit 86 Maisonettewohnungen von 4½ und 5½ Zimmern ("gestapelte Reihenhäuser").

   
Winterthurerstr.: MFH aus dem Jahre 1949 mit 54 Wohnungen von 2½ bis 4 Zimmern.
   
Kronwiesen: Neubau aus dem Jahre 2007 mit 43 Reihen-EFH von 4½ und 5½ Zimmern plus 2 Wohnungen.
   
Luegisland: Diverse MFH und EFH von 2 bis 4½ Zimmern aus verschiedenen Bauetappen
   
Luegisland Süd: Neubau mit Bezug 2013 mit 106 Wohnungen von 2½ bis 4½ Zimmern, Läden und Spitex-Zentrum.
   

Schwerzenbach:

 

Neubau aus dem Jahre 1995 mit 38 Wohnungen von 2½ bis 5½ Zimmern.

 

 

powered by onsite.cms